Rosenmontagszug 2019

Papppferde und Elektrokutschen brauchen Stürme nicht zu fürchten und sind völlig risikolos einzusetzen. Unter diesem Motto führte das NTK seine Parade vor dem Rosenmontagszug wie geplant durch, auch wenn die Pferde diesmal dem Rosenmontagszug fernblieben. Leider nicht durch die nötige Einsicht der Stadt Köln und der Entscheidungsträger, sondern durch die Sturmwarnung. Die E-Kutsche von myETOURS war dabei ein absoluter Hingucker. Hier geht es zum Film!

Insgesamt 41 Aktivisten ließen sich den Spaß nicht nehmen und trotzten mit bunten Kostümen Wind und Wetter, wie die Bilder eindrucksvoll belegen. Karneval geht also problemlos auch ohne Pferde, das haben nach uns auch zahlreiche Traditionsvereine wie die „Blauen Funken“ oder die „Treuen Husaren“ im Zug selbst gezeigt!

Das NTK wird gemeinsam mit der DJGT unverändert an seiner Linie festhalten, die Pferde aus Sicherheitsgründen und wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz aus dem Karneval, insbesondere dem Kölner Rosenmontagszug zu bekommen.

About