Karneval 2016

Ende 2016 reichte die Initiative Rheinvegan, die Tierrechtsinitiative Köln und das Netzwerk für Tiere Köln einen Antrag bei der Stadt Köln ein, zukünftig auf Pferde im Kölner Rosenmontagszug zu verzichten aus Gründen des Tierschutzes.

Unser Antrag wurde vor dem Ausschuss am 24.01.2017 gehört. Auf der Gegenseite saßen der damalige Zugleiter Kuckelkorn und Mitglieder der Karnevalsgruppen „Prinzengarde“ und „Ehrengarde“ und auch das Veterinäramt war durch Frau Dr. Belhing vertreten.

Unser Antrag wurde mehrstimmig abgelehnt.