Kuhrettung Rhein-Berg

Der Verein „Kuhrettung Rhein – Berg“ wurde 2012 gegründet und unterhält einen Lebenshof für Kühe und Rinder. Es leben weitere Tiere auf dem Hof, die jedoch privat finanziert werden.

Aufgabenbereiche: Der Verein wurde gegründet, um 26 Kühe und Färsen vor der Schlachtung zu bewahren. Durch Paten- und Mitgliedschaften  und/oder Spenden wird der Herde jetzt ein artgerechtes Leben bis zu ihrem möglichst natürlichen Tod ermöglicht. Die Tiere werden nicht mehr „genutzt“, sondern können einfach „Kuh“ sein; sie werden liebevoll und mit Respekt behandelt und kompetent versorgt. Zusätzlich versucht der Verein, andere Kühe in ein sicheres Zuhause zu vermitteln, sogenannten „Nutztieren“ ein Gesicht zu geben und ein Bewusstsein für Tierrechte zu schaffen. Die Kuhrettung Rhein – Berg kooperiert gerne und regelmäßig mit anderen Tierschutzorganisationen und –vereinen, die sich ebenfalls konsequent für die Rechte aller Tiere einsetzen.

http://kuhrettung.de/

Kontakt: Anke Heublein, mail (at) kuhrettung.de