Fienche un der Tünn … bald weed alles joot im Rusemondachszooch! (Kapitel 6 – Tierschützer)

Wer trägt eigentliche die Schuld für den Kutschunfall? Die Verleiher der Pferde, das Festkomitee, die Reiterkorps, die Zugleitung? Weil man den Stress für die Tiere falsch eingeschätzt hat? Nääääää, natürlich ist der Kutschunfall nur zustande gekommen, weil jemand etwas auf die Pferde geworfen haben soll … vermutlich sogar ein Tierschützer!!! So lenkt man natürlich gut von der eigenen Verantwortung ab. Das die Staatsanwaltschaft die Ermittlung wegen fehlender Hinweise eingestellt hat … wird eben nicht weiter drauf eingegangen.

 

About